• slidebg1
    ZENTRUM FÜR ANGEWANDTE
    PASTORALFORSCHUNG
no-img

Leiter des Kompetenzzentrums Internationale pastorale Innovation

Diplom-Theologe

Florian Sobetzko

Ecclesiopreneur


E-Mail: florian.sobetzko@zap-bochum.de

Telefon: +49 (0) 234 / 32-25662



Kurzbiographie

  • Jahrgang 1972, geboren in Duisburg Rheinhausen

Beruflicher Werdegang

  • seit November 2017

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZAP, Aufbau und Leitung des Kompetenzzentrums "Internationale pastorale Innovation" – Forschung und Entwicklung von Strategien und Instrumenten für die Kirchenentwicklung.

  • 2013/14

    US-Forschungsaufenthalte mit Projektbesuchen in Chicago, Los Angeles, Boston, Philadelphia, Denver

  • ab 2013

    Freie Forschungsmitarbeit am ZAP

  • 2012-2017

    Design und federführende Durchführung des Aachener Innovations- und Gründertrainings für SeelsorgerInnen

  • 2012-2013

    Rechercheprojekt als Stipendiat der Bischof Klaus Hemmerle Stiftung Aachen: Selbstverständnis von Pastoralinnovateuren

  • seit 2010

    Beratungs- und Vortragstätigkeiten zu den Themen Kirche und Web 2.0, Pastoralinnovation, Interaktive Wertschöpfung in der Kirche, Innovations- und Gründerkompetenzen von SeelsorgerInnen (Ecclesiopreneurship)

  • 2009

    Teilnahme am Crossingover Erfahrungsprogramm: Forschungsaufenthalt in Chicago (USA), Untersuchungsschwerpunkt: emerging churches, Gemeindegründungen, Spiritualität des urbanen Lebens

  • 2007-2013

    Gemeindegründung und geistliche Leitung kafarna:um Hauskirche Aachen

  • 2003-2013

    Jugend- und Schulseelsorge in der Aachener Innenstadt (Pfarrei Franziska von Aachen / Gymnasium St. Leonhard, Aachen)

  • 2000-2003

    Berufseinführung als Pastoralreferent (Bistum Aachen)

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 2013

    Promotionsstudium an der Ruhr Universität Bochum bei Prof. Matthias Sellmann

  • 2000

    Diplom in Katholischer Theologie: (1,7)

  • 1996-2000

    Katholische Theologie Universität Münster. Diplomarbeit bei Karl Löning (Neues Testament), Thema: Der Exorzismus im Paradigma von Krankheit und Heilung. Synchronische Exegese von Mk 9,14-29

  • 1993-1996

    Katholische Theologie Universität Bonn

  • 1993

    Abitur am Gymnasium Thomaeum, Kempen am Niederrhein

Forschungsschwerpunkte

  • Ecclesiopreneurship und Entrepreneurship: Effectuation in Innovationsprozessen

  • Pastorale Geschäftsmodellentwicklung mit der Ecclesiopreneurship-Canvas-Methode

  • Interaktive Wertschöpfung: Wirtschaftswissenschaftliche Innovationsstrategien von Open Innovation, Mass Customization und Lead Customer Konzepte als Inspiration für eine Theologie der Innovation und kirchliche Innovationsstrategien

  • Technologie- und Innovationsmanagement im Dialog mit Theologie und kirchlichem Innovationsmanagement

Veröffentlichungen

  • Wir könnten. Pastorale Innovation mit dem Gründer*innen Handbuch, Lebendige Seelsorge 6/2017

  • Sobetzko, Florian und Sellmann, Matthias: Gründerhandbuch für pastorale Startups und Innovationsprojekte, Würzburg 2017

  • Sobetzko, Florian: Stille Wörtchen. Von Null auf Gott in 90 in Sekunden, Freiburg i. Br. 2017

  • Sobetzko, Florian: Interaktive Wertschätzung – Kirche innovationsgerichtet führen, in: Lebendige Seelsorge 3/2014, 160-166

  • Sobetzko, Florian: Theologieferne der Praktiker oder Praxisferne der Theologie? Replik auf Regina Polak

  • Sobetzko, Florian: Bodybuilding für den Leib Christi. Kirchliche Lead Customer, in: Euangel. Magazin für missionarische Pastoral, Nr. 6/2014

  • Sobetzko, Florian: Ekklesiopreneure und Elektrotechniker, in: Lebendige Seelsorge 1/2012, 23-28

  • Sellmann, Matthias und Sobetzko, Florian: Pastoral 2.0. Das Internet als ein Ort christlicher Inspiration, in: Herder Korrespondenz Spezial, Pastoral im Umbruch, 1-2011, 59 - 64

  • Sobetzko, Florian: Ein hochmagnetischer Bereich pastoralen Handelns, in Lebendige Seelsorge 1/2013, 37-41

Downloads